Zu vermitteln

 

Vorwort:

Wenn Sie die Anschaffung eines Hundes planen, dann wenden Sie sich auch an Ihren örtlichen Tierschutzverein und nicht an Tiervermehrer.

Es gibt Hunderte charakterlich einwandfreie, dazu noch wunderschöne und auch gesundheitlich robuste Mischlingshunde und Rassehunde in Tierheimen. 

Diese Hunde sind oft nicht problematischer als andere.

Und wenn sie sich für einen ängstlichern oder problematischen Hunde entscheiden: Er wird nach der Eingewöhnung eine besondere Bindung zu ihnen aufbauen.

Geben Sie einem dieser Hunde ein neues Zuhause, damit wir TierschützerInnen weitere Hunde aus den Tötungsstationen bzw. aus tierquälerischen Haltungen holen können.

Es werden hier nicht nur Chis vorgestellt, sondern auch kleine Mischlinge, die vom Typ her zu Chis passen. Ebenso Hunde, die mir von Tierschützern mit Foto und einer kurzen Angabe geschickt werden.


"Unsere" Hunde

Klicken sie und lesen sie auch: 
WARUM SOVIELE MISCHLINGE HIER?


















Die Hunde befinden sich bei Pflegestellen.
Dies hat den Vorteil, dass dort genau beobachtet werden kann und Aussagen über den Charakter getroffen werden können.

Der Hund erlebt ein normales Familienleben und wird an Dinge gewöhnt, die er evtl noch nicht kennt.

Erwarten sie aber bitte nicht, dass der Hund bei ihnen gleich stubenrein ist, alleine bleiben kann, gerne im Auto mitfährt...

Ein Hund ist ein Rudeltier und das Leben in der Gruppe gibt ihm Sicherheit. Muss er diese Gruppe wechseln kann ihn das unsicher machen und er zeigt anderes Verhalten. Die legt sich nach der Eingewöhnungsphase.

Bauen sie keinen Druck auf, schimpfen sie nicht, lassen sie den Hund ersteinmal sie und ihre Familie beobachten.



Bitte bedenken sie, wir betreiben Tierschutz auch ausserhalb der deutschen Grenzen.

Wir denken global...
So kann es sein, dass ihr Traumhund noch in einem ausländischen Tierheim wartet.
Die Tierschützer klären sie über alles weitere gerne auf.


Wenn mehr Infos zu den Hunden vorhanden sind, gelangen sie dorthin, wenn sie auf das Foto klicken.

Wir helfen auch anderen Vereinen bei der Vermittlung. Wenden sie sich dann bitte bei Fragen und zur Vermittlung an den angegeben Kontakt.
 



Einige Chihuahuas und ChiMixe sowie Pinscherchen finden sie auch hier:

www.tiervermittlung.de